Montag, 9. Januar 2017

Bloggertreffen in der Nähwelt Flach

WERBUNG


....genau so kann man es sagen ....
und nicht nur der Nähspaß !

ich muss sagen, dass ich mich sehr auf diesen Termin gleich im neuen Jahr gefreut habe,
denn ich würde nicht nur alte Bekannte, sondern auch viele neue nähbegeisterte
Bloggerkolleginnen treffen

ein ganzer Tag mit Gleichgesinnten, verschiedenen workshops, Überfall der Verkaufsräume,
Führung durch die gesamte Nähwelt
 incl. Räumlichkeiten in die sonst keiner einen Einblick hat wie die Reparaturwerkstatt
und gaaaanz viel Gequatsche






nach der Begrüßung durch die Geschäftsleitung
wurden wir per Zufallsprinzip in die einzelnen workshop-Gruppen eingeteilt

für mich sehr interessant war die erste Station 
bei der uns das Plotten vorgestellt wurde,
wusste ich doch vorher nicht genau wie das funktioniert
und was man genau damit alles anstellen kann 

Motive und Schriftzüge entweder bereits vorinstalliert im Plottermenue
oder auch selbst entworfen und dann eingescannt, 
es bieten sich unheimlich viele Möglichkeiten

man kann nicht nur die Plotterfolien mit verschiedenen Oberflächen,
sondern auch andere "Papiere" wie z.B. SnapPap ausschneiden


weiter ging es mit "etwas" was ich vorher nicht kannte,
geschweigedenn wusste, dass es das gibt

Filzen mit der Maschine


gleich mit 5 Filznadeln ist diese Maschine ausgestattet
und filzt dementsprechend schnell
was mit der Hand ewig dauern würde, geht hier in kürzester Zeit

einfach auf das Pedal treten und loslegen


was mir sehr gut gefallen hat und auch gleich ausprobiert werden musste,
positiv und negativ auf die Oberfläche filzen
am weißen DOT gut zu erkennen:
links Oberseite auf Oberseite gefilzt
rechts Oberseite auf Unterseite / Rückseite gefilzt

beim schwarzen Kringel ist es umgekehrt:
links Märchenwolle auf die Rückseite gefilzt
rechts Märchenwolle auf die Oberseite gefilzt

da entstehen tolle Effekte


und dann kam mein absoluter Favorit unter den workshops:

sticken mit der Maschine .... das hat mich schon immer begeistert
und ich hatte auch ein mega Modell zum ausprobieren

es wurde genau erklärt wie man die Maschine bedient und auch wie man den zu bestickenden Stoff am besten im Rahmen fixiert,
welche Hilfsmittel man dazu verwenden kann
soooo coool


ein Traum, ich wünsch mir einen Lottogewinn .... und dann kaufe ich mir genau DIESE


jeder von uns Teilnehmern durfte sich ein Nadelkissen besticken,
zusammensticken, befüllen und mit nach Hause nehmen
mein Fädchen ist natürlich ORANGE :-)


geshoppt haben wir natürlich auch ALLE
der türkise "Lippenstift" ist etwas richtig praktisches und wie für mich gemacht
gesehen und ausprobiert im Stickworkshop musste der unbedingt mit

es ist ein Aufbewahrungsröhrchen für Nadeln
unten im Röhrchen ist ein Magnet, sodass die Nadeln darin haften
zur Entnahme einer Nadel wird das Innere des Röhrchens wie
ein Lippenstift herausgedreht und man hat so den optimalen Überblick
über den Inhalt
danach wieder runter drehen und Deckel drauf - super Sache - 
kleine Dinge die so durchdacht sind faszinieren mich :-)


zwischen den workshops hatten wir immer genug Zeit zum quatschen und es gab
sogar leckere Snacks und Getränke
alles in allem eine super Organisation 
und wir können nur DANKE sagen
an die Nähwelt Flach und Macis Atelier 
Ihr Lieben, es hat mir super Spaß gemacht und ich freue mich, dass ich dabei sein konnte

weitere Blogbeiträge zu unserem Besuch bei der Nähwelt könnt Ihr hier sehen:

greenfietsen
Nähfrosch
Madame Blanc
4 Freizeiten
sewingtini
mukkelchen

( dieser Blogpost enthält Werbung )