Freitag, 29. August 2014

No.1

...oder mein persönlicher Prototyp

da es bei mir im Moment nicht mehr ganz so bunt zugeht
und das auch offensichtlich gefällt
zeige ich heute mal die Nummer EINS
also den Prototyp der Täschchen,
die ich als nächstes mit meiner Pfaffi produzieren möchte

das Format ist länglich und eher flach
sodass man es als Kosmetik- oder auch Stiftetäschchen benutzen kann

 - genau wie das etwas größere - für Eure wichtige Ausrüstung unterwegs
"important stuff"


Material:
Baumwoll-Leinen
Baumwollpatchworkstoffe
beschichtete Baumwolle ( Innenfutter )
Webband
Reißverschluss
Volumenvließ
Baumwollschnur



Kommentare:

  1. Sehr edel und hübsch!
    Könnte ich mir auch als Brillentäschlein vorstellen (ich bin allerdings keine Brillenträgerin, deshalb kann ich schlecht beurteilen, ob es praktisch ist).

    Liebe Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch. Toll so eine "Mehrzweckmöglichkeit".
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nane,
    Das ist ja ein wunderschönes Täschchen, sehr edel. Gefällt mir sehr gut und solche Täschchen kann man immer gut gebrauchen .

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Wow Nane,
    dieses Täschchen ist richtig Ladylike und absolut klasse.
    Deine bunten Täschchen sind auch wunderschön und die letzten ebenso !! Alle haben auf ihre Art was gaaaanz besonderes, aber dieses ist mein "Spitzenreiter"
    Regnets bei euch auch ?
    gaaaanz <3liche Grüße von mir ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE, von der Sorte kommen noch mehr, mir hat das gold-schwarze Webband so gut gefallen, musste ich auch gleich nachbestellen, das hat was mit dem gold und kupfer ;-)

      bei uns ist das sehr wechselhaft mit dem Wetter, Regen und Sonne wechseln sich ab, sodass ich meinen Tag mit PC, alle Vorbereitungen für den Stoff-Flohmarkt sind getroffen, der Post ist vorbereitet, verbracht habe.........und jetzt habe ich auch noch das Bad geputzt :-(

      Liebe Grüße
      und noch einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
      Nane

      Löschen
  5. Da würde ich gerne mal einen Nähkurs bei dir machen. Dafür darfst du bei uns in der Werkstatt vorbeikommen und im Beton rühren, wenn du magst :) Der Prototyp gefällt mir schon mal sehr gut. LG Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...na das ist doch mal ne gute Idee ;-)
      Wenn wir beide mal viel Zeit haben ( nach den Herbst-Märkten und Weihnachtsaufträgen vielleicht ) können wir das gerne mal machen !
      Mit dem Prototyp habe ich heute meine Kollegin beglückt.....aber es sind schon einige davon fertig und noch weitere zugeschnitten und warten auf mich.

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen