Freitag, 1. November 2013

Frage-Foto-Freitag am 1.11.2013

heute möchte Steffi auf ihrem Blog


 von uns erfahren
wie wir es uns im Moment gemütlich machen
WIE, WO und WOMIT ?




mein Katerchen Emil macht es mir jeden Tag vor, wie man am besten entspannt......
( das Katerchen ist übrigens nicht fett gefressen, der ist ganz schmal, aber hat ein richtig dickes Puschelfell - deswegen sieht er auf dem Foto so mopsig aus ! )


......er legt sich nämlich einfach mitten rein in´s größte Chaos,
macht es sich bequem, schließt die Augen und schläft



bei mir ist im Moment nix mit Entspannung, denn ich bin mitten in den Vorbereitungen
für den zweiten Markt, an dem ich am 23.11 teilnehme
also ist hier etwas Chaos in der Bude und auf dem Tisch liegen jede Menge
Einzelteile von Hanni-Hase, den ich gerade nachproduziere 

wenn ich dann aber wieder Zeit habe und sich alles wieder etwas
normalisiert hier, dann würde ich gerne so entspannen:


schön Kerzen anzünden, lecker Tee machen,
die vollgestopfe "to read"-Schublade mit jeder Menge Bücher drin,
die ich alle noch unbedingt lesen möchte, öffnen und mir eins davon aussuchen,
dann schön in´s Bett kuscheln und in´s Buch eintauchen........
ich lese am liebsten im Bett, auch mitten am Tag,
da habe ich meine Ruhe, es ist bequem und die Beleuchtung stimmt auch.

.....und nun bin ich neugierig, wie Ihr so entspannt
wahrscheinlich mit Yoga und anderen sportlichen Aktivitäten - 
ähhhääääm......würde mir auch nicht schaden,
sollte ich unbedingt auf meiner "to do-Liste" notieren !

Kommentare:

  1. Das "dicke" Katerchen kannst Du gern bei mir abliefern ... Ich habe hier zwei weibliche Schnurrer - wahre Meister der Entspannung!
    Genieße die gemütlichen Stunden, damit Du Kraft für Deinen Markt hast!
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhhh jaaaa, wir haben ja noch einen zweiten Tiefenentspanner hier, an denen muss man sich ab und zu ein Beispiel nehmen ;-)
      LG Christiane

      Löschen
  2. Dein Hanni Hase vor dem tiefenentspannten Emil wird bestimmt total süß! Der ist gerade als Vorschaubild deines Dawand Shops vorbeigehoppelt :) .
    Na dann mal gute und (trotzdem) gemütliche Marktvorbereitungszeit.
    Lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....so stressig ist es jetzt zum Glück nicht mehr, muss ja NUR ein wenig nachproduzieren, für ein kleines Päuschen auf der Couch bleibt zwischendrin schon noch mal ne hlabe Stunde ;-)
      LG Christiane

      Löschen
  3. Dein Emil ist ja ne Wucht! Da möchte man mal durch den PC hindurch in sein Fell greifen und ihn kraulen. Gönn dir Entspannung, auch wenn du momentan so viel Stress hast, eine halbe Stunde findet sich immer.

    Lieben Gruß, Haike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Emil ist ein Wattebällchen, das Fell ist ganz anders wie bei einer normalen Hauskatze. Ich bin sehr, sehr, sehr oft am Emil bekuscheln und streicheln, das entspannt mich und den Kater. Und wenn ich in Hektik verfalle, dann kommt er von alleine, schmeißt sich an mich und fordert seine Streicheleinheiten ein und dann MUSS ich mich mit ihm beschäftigen und habe eine automatische Kater-Kuschel-Auszeit - wie praktisch !
      Gruß zurück Christiane

      Löschen
  4. Geil, ich brauch' auch eine TO-READ-SCHUBLADE! Das ist auf jeden Fall besser als ein TO-READ-HAUFEN, der immer wackelt! ;-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Lizzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die "to-read" Schublade ist eigentlich aus einer Not heraus entstanden, ich brauchte unbedingt schnell ganz viel Platz im Regal und da dachte ich mir, bevor sie gelesen sind, kann man sie ja auch in einer Schublade aufbewahren. Mittlerweile finde ich die richtig gut und jeder im haus weiß, wenn er was lesen möchte, wo er die NEU-Bücher-Auswahl findet ;-)
      Dir auch ein gemütliches schönes Wochenende
      LG Christiane

      Löschen
  5. Die Nähmaschine... Du erinnerst mich an ein liebstes Gemütlichkeitsgeräusch, das Rattern der Nähmaschine.
    Liebe Grüße + viel Schaffenskraft und Erfolg!
    Minza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir - ich liebe meine Nähmaschine und auch das Geräusch - sie surrt so schön !
      Nix rattern und klappern ;-)
      LG Christiane

      Löschen
  6. Das ist ja ne kleine Bücherei in der Schublade. Ich muss mich demnächst auch mal wieder mit neuem Lesestoff eindecken. Hab nur noch ein ungelesenes Buch.
    Schönes Wochenende wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ja das sind recht viele, da ich in letzter Zeit kaum zum Lesen gekommen bin, leider !
      Aber in der Vorweihnachtszeit und dann im Urlaub an den Festtagen.......ich bin guter Dinge, dass ich einige aus der Schublade "befreien" kann !
      LG Christiane

      Löschen
  7. YOGA...???...oder andere sportliche Aktivitàten...??? Wo denkst Du hin....nein
    Entspannung pur am Wochenende...und auch so...;)))
    Aber wie Du schon sagst...täte mir auch gut...definitiv !!!
    Bis dahin trinken wir Kaffee oder Tee...kuscheln uns in Kissen und Decken...lesen...
    und lassen die Welt da draußen Welt sein
    Hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau ;-) Man muss Prioritäten setzen ;-)
      Und wenn die Zeit so knapp ist, dann brauche ich zuerst mal ne Runde Couch oder Bett und danach erst was sportliches !
      Ich habe unterdessen auf den anderen Blogs gesehen, dass die meisten es so sehen wie ich, da kann ich mich ja gleich entspannt zurücklegen und muss kein schlechtes Gewissen haben.
      LG Christiane

      Löschen
  8. Ich nehm mir direkt den Kater als Beispiel ;)

    Liebe Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
  9. ich verfluche gerade den Bildschirm...:D der Kater verführt ja geradezu zum gemütlichen kuscheln! Da werde ich auch gleich ein wenig wehmütig, ich musste meine beiden Katerchen leider vor vier Jahren abgeben, als ich nach Berlin gezogen bin...grade in der kalten Jahreszeit vermiss ich die beiden ganz schön...
    Viel Spaß noch beim nähen und einen schönen gemütlichen Freitag :)
    Carla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....ach wie schade, ich würde meine Beiden sowas von vermissen, ich leide mit Dir !!!!!
      Dir auch ein schönes Wochenende
      LG Christiane

      Löschen
  10. Nane, du hast ja auch so eine alte Pfaff aus Eisen! Sind die nicht wunderschön und sehr, sehr zuverlässig? :-) Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die ist phantastisch, absolut zuverlässig und näht total gleichmäßig.
      Ich möchte sie nicht missen und habe mich auch ganz bewusst für dieses ältere Modell entschieden als es um den Nähmaschinenkauf ging. Vorher hatte ich ein 0-8-15 Modell vom Versandhaus, das kann man aber vergessen, wenn man viel näht so wie ich.
      Die Alternative zur heißgeliebten Pfaffi wäre dann höchstens eine hochwertigere Brother oder ein ähnliches Modell.
      Aber alles was ich nähe, nähe ich ausschließlich mit meiner Pfaffi und ich brauche auch nichts anderes.
      LG Christiane

      Löschen
  11. ...wenn man deinen Emil so sieht, möchte man sich am liebsten spontan zu ihm kuscheln ;o)! Ich wünsche dir viel Freude bei deinen Marktvorbereitungen und ein schönes Wochenende! Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  12. Oh... ich möchte auch ein Kater sein... :D

    Nein - jetzt mal ganz im Ernst und Tiefenentspannt... Wir sollten wahrscheinlich nicht nur einmal drüber schreiben, sondern viel viel öfter auf unsere innere Entspannungsstimme hören und einfach mal abschalten ... Das kommt irgendwie immer zu kurz!

    Also dann,
    LG Anett vom LiebstenLand

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ja oft ist man so in "seinem Trott", dass man seine innere Stimme überhört, das geht aber nicht lange gut, irgendwann meldet sich der Körper und spätestens dann sollte man unbedingt die Bremse treten.
      Meine Katerchen helfen mir schon dabei, denn die wollen jeden Tag bekuschelt werden und wenn ich nicht von alleine anfange, dann kommen sie zu mir und machen so lange Faxen, bis ich mir die Zeit nehme, alles liegen und stehen lasse und dann ist erst mal Kater-Schmuserunde und ich kann Dir sagen, das entspannt. Die sind soooo niedlich - man vergisst dann erst mal alles rundherum und konzentriert sich ausschließlich auf das Tier.
      LG und auch lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir ;-)
      Christiane

      Löschen
  13. oh ja, die miezen sind meister der gemütlichkeit und wissen wies geht ;) hab ein schönes kuschliges wochenende, viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  14. So entspannt hätte ich es gern auch einmal (Katze und Hunde machen uns das immer vor). Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen