Sonntag, 11. August 2013

Bruno².....


Was macht man am besten aus einem Rest braunem Bio-Baumwollplüsch ?

Plüsch, ob cremeweiß oder wie hier farbig, verwende ich in der Regel für Kinder-Kirschkern-Wärmekissen. Braun eignet sich besonders gut für einen Bären, also musste ein Schnittmuster gezeichnet und die Einzelteile ausgeschnitten werden



Hier sind alle Teile, die man für das Wärme-Bärchen benötigt in den entsprechenden Stoffen zugeschnitten und die beiden Teile für die Applikation der Schnauze und Nase mit Vlieseline unterbügelt. Links oben, aus dem gelbem Stoff entsteht das mit Kirschkernen gefüllte Innenkissen. Die beiden dunklen Streifen sind braunes Klettband, damit man das Bärchen auf der Rückseite gut öffnen und schließen kann.



and here we are Bruno-Bär²
denn das Reststück ergab genau 2 Bären



verwendet habe ich folgende Materialien:

Bio-Baumwollplüsch von jobolino
Baumwollstoff gepunktet von Riley Blake
Baumwollstoff beige, rot und gelb
Baumwollstickgarn für die Augen
Klettband
Vlieseline
Herbalind Kirschkerne

Höhe ca. 36 cm

Auf der Rückseite lässt sich Bruno durch den Klettverschluss öffnen, das Innenkissen kann entnommen werden und die "Hülle", also Bruno, kann gewaschen werden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen