Mittwoch, 7. August 2013

Amsterdam # 3

Restaurant-Tipps

vor unserer Reise haben wir uns bereits ein wenig informiert
und auch in Amsterdam das I-Pad befragt
und ich bin sehr zufrieden mit unserer Auswahl
es war in allen drei Restaurants sehr lecker
wobei es mir persönlich im "La Perla" am besten geschmeckt hat


das "La Perla" (klick) ist ein kleines italienisches Restaurant im Viertel "Joordan"
auf der einen Straßenseite auf der Ecke ist das Restaurant, auf der anderen Straßenseite gibt es auch Pizza zum Mitnehmen
Wir haben das "La Perla" zwei mal besucht, denn die Pizza und der Aperol Spritz haben uns so gut geschmeckt,
dass wir es noch einmal genießen wollten
 selten so gute Pizza gegessen und Spritz getrunken


Im "Pata Negra" (klick) in der Utrechtsestraat gibt es jede Menge Tapas, die allesamt sehr lecker geschmeckt haben.
Auch absolut weiter zu empfehlen.
Das Restaurant ist innen etwas gewöhnungsbedürftig und sehr "urig", wir haben bei dem schönen Wetter aber einen Platz draußen ergattert, die Sitzplätze draußen waren in der kompletten Zeit als wir dort waren restlos besetzt, kaum ist jemand gegangen, war der Platz auch schon wieder neu besetzt



wenn man die indische Küche mag, ist man hier gut aufgehoben
"Taj Mahal" (klick) am Marie Heinekenplein 1
sehr lecker, sehr netter und zuvorkommender Service 
leider ist der Standort des Restaurants nicht ganz so schön, da in einem sehr großen, halbrund gebauten Neubau

.......morgen geht´s dann mit dem letzten Teil meines Berichtes weiter:
zeigen werde ich Euch dann noch ein paar Fotos von der "gay-pride"

Kommentare:

  1. Hmm! Erst schön shoppen. Dann lecker essen. Und morgen was zum gucken? LG Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das war schon ein spektakuläres Event, die gay-pride ;o)
      80 Schiffe, Große und Kleinere auf der Prinsengracht entlangschippernd - da gab´s ordentlich was zum Gucken !
      LG Christiane

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen